Medien

Angela Lehmann im Gespräch mit Geri Staudenmann (Medicaltalk.tv)

Zum Thema Eigenhaartransplantation war unter anderem Frau Angela Lehmann zu Gast bei der Sendung Medicaltalk. Neben der Erläuterung durch Sie wurde auch ein Patient zu seinen Erfahrungen befragt. Die Sendung ist in der Schweiz aufgenommen worden. Das Bild links führt Sie direkt zu der Sendung.

Fachartikel Neues Haar – Eigenhaartransplantation mittels Crosspunchmethode, im Journal für Ästhetische Chirurgie!

Fachartikel über Haartransplantationen bei Alopezie / Haarausfall

Da die Techniken, die in unserer Klinik im Rahmen der Eigenhaartransplantation zum Einsatz kommen, nicht nur empirisch fundiert sind, sondern auch den Ansprüchen der Wissenschaft genügen, freut es uns sehr, bekannt geben zu können, dass das Journal für Ästhetische Chirurgie, welches vom Springer-Verlag zusammengetragen wird, einen Fachartikel zur von uns entwickelten Crosspunch-Methode veröffentlicht hat. Der Fachartikel erscheint unter dem Titel „Eigenhaartransplantation mittels Crosspunch-Methode – Fallbeschreibung eines Patienten mit androgenetischer Alopezie“ in der MONAT-Ausgabe des Journals. Der Artikel ist auch auf dem Internetauftritt des Journals abrufbar.

Vorstellung neuer Haartransplantationstechnik am ICAPS-Kongress 2016 in Neuseeland

Am Internationalen Kongress der ästhetisch-plastischen Chirurgen in Neuseeland stellte Herr Dr. D. Knutti erstmals die von Angela Lehmann neu entwickelte Technik der Haartransplantation „Crosspunch“ vor.

Durch die neue Haartransplantationstechnik von Angela Lehmann kann mit der „Crosspunch-Methode“ das Resultat der Haardichte noch zusätzlich optisch verbessert werden.

Der ICAPS-Kongress (Internationales Konsortium von ästhetisch-plastischen Chirurgen) fand vom 17.2. – 22.2.2016 in Neuseeland statt.

Zahlreiche bekannte plastische Chirurgen aus aller Welt waren ebenfalls anwesend wie:

Dr. Ana Bandinanaz, Brazil Dr. Bryan Mendelson, Australia
Dr. Darryl Hodgkinson, Australia Dr. Gaith Shubailat, Jordan
Dr. Jose Abel de la Pena Selcedo, Mexico Dr. Joseph Hunstad, USA
Dr. Richard Halley-Stott, South Africa Dr. Russell Walton, South Africa
Dr. Stephen Gilbert, New Zealand Dr. Tom Roberts, USA

Angela Lehmann im Luxury Life Magazine No 23

Angela Lehmann im Luxury Life Magazine No 23

Fülliges Haar, das sich nach Belieben färben und frisieren lässt, ist ein Privileg, auf das viele Menschen, vorwiegend Männer, meist verzichten müssen. Die Ursache liegt häufig in erblich bedingtem Haarausfall, Krankheiten, Unfällen oder postoperativen Vernarbungen.

Fachartikel Haare fürs Leben –  im Prestige Magazin 2017!

Fachartikel Haare fürs Leben –  im Prestige Magazin 2017!

Haare für´s Leben

Ob bei der Partnersuche oder im Berufsleben – volles Haar steht für Attraktivität und Erfolg. Gemäss ihrem Credo «Haare fürs Leben» gibt Angela Lehmann durch Haartransplantationen und Haarverpflanzungen nicht nur prachtvolles Haar zurück, sondern auch ein ganz grosses Stück Lebensqualität.

Fachartikel Neues Haar – neues Leben, von Angela Lehmann, im Magazin wellness life erschienen!

Technik-und-Ergebnisse-der-Eigenhaartransplantation

Volles Haar signalisiert Gesundheit, Fruchtbarkeit und Jugendlichkeit.
Der Verlust der Haare kann für den einzelnen je nach Ausmass ein grosses Problem darstellen. Eine Eigenhaartransplantation schafft hier Abhilfe.

Fachartikel im Face Magazine von Herr Prof. Dr. Dr. Hönig und Angela Lehmann

Fachartikel im Face Magazine von Herr Prof. Dr. Dr. Hönig und Angela Lehmann

Bereits Johann Friedrich Dieffenbach beschäftigte sich in seiner Dissertation „Nonnulla de regeneratione et transplantatione“ 1820 bis 1822 mit der Eigenhaartransplantation im Selbstversuch, um neue Erkenntnisse für die Transplantation zu gewinnen. Daher ist verwunderlich, dass mehr als 140 Jahre vergingen, bis Norman Orentreich im Jahre 1959, der als Vater der Eigenhaartransplantation gilt, die Eigenhaartransplantation zur ästhetischen Wiederherstellung der angeborenen Alopezie inaugurierte, obwohl schon bereits der Japaner Okuda 1932 „punch grafts“ für die Rekonstruktion der Alopezie bei Verbrennungsopfern verwendete.

Interview mit Frau Angela Lehmann im Luxury Life Magazine

Interview mit Frau Angela Lehmann im Luxury Life Magazine

Fülliges Haar, das sich nach Belieben färben und frisieren lässt, ist ein Privileg, auf das viele Menschen, vorwiegend Männer, meist verzichten müssen. Die Ursache liegt häufig in erblich bedingtem Haarausfall, Krankheiten, Unfällen oder postoperativen Vernarbungen.

Artikel über den Schönheitschirurgen Daniel Knutti

Artikel über den Schönheitschirurgen Daniel Knutti

Der Chirurg, der am Bieler See praktiziert und hier auch eine eigene Klinik betreibt, gehört nicht nur in der Schweiz, sondern in ganz Europa zu den Vorreitern auf seinem Gebiet.

TV-Bericht über die Klinik für Aesthetische Chirurgie Biel

In diesem Film stellt Dr. Knutti seine renommierte Klinik für ästhetische Chirurgie in Biel vor und beschreibt anhand einiger Beispiele seine fortschrittlichen Behandlungsmethoden. Die moderne Klinik deckt das ganze Spektrum der plastischen und ästhetischen Chirurgie ab. Der persönliche Schwerpunkt von Dr. Knutti ist Gesichts- und Brustchirurgie. In der Klinik für ästhetische Chirurgie praktiziert auch die sehr erfahrene Spezialistin Angela Lehmann, die mit dem gleichen, sensiblen Einfühlungsvermögen wie Dr. Knutti gezielte Eigenhaartransplantationen erfolgreich durchführt. Mit den von ihr sehr sorgsam implantierten „Haaren fürs Leben“ verhilft Angela Lehmann betroffenen Patientinnen und Patienten zu völlig natürlichen Ergebnissen. Dabei wachsen die neu verpflanzten Eigenhaare auf den zuvor kahlen Stellen dauerhaft ein.

Auszug aus dem Buch der Premium Kliniken 2016

Auszug aus dem Buch der Premium Kliniken 2016

Kleine Veränderungen können dem Leben eine neue Qualität geben. Manche Menschen wünschen sich eine straffere Stirn, andere ein volleres Dekolleté, um mit neuem Selbstbewusstsein in die Welt zu gehen. Dr. Daniel Knutti führt ästhetische Operationen auf höchstem Niveau durch. Sicherheit hat für ihn oberste Priorität. Der Facharzt weiß: Seine Patienten legen im Grunde ihr Leben in seine Hände. „Diese Vertrauensbasis ist mir heilig“, betont Knutti, „deshalb operiere ich nur, wenn der Eingriff mit bestem Wissen und Gewissen für meinen Patienten etwas bringt.“ Biel liegt auf halber Strecke zwischen Zürich und Genf in einer einzigartigen Naturregion. Im Norden erhebt sich der Jura – ein Paradies für Wanderer, Reiter oder Wintersportler. Im Südwesten erstreckt sich der Bielersee, auf dessen Petersinsel der Philosoph Jean-Jacques Rousseau im 18. Jahrhundert einige glückliche Monate verbracht haben soll. Die größte zweisprachige Stadt der Schweiz zählt zu den bedeutendsten Zentren der Uhrenfabrikation weltweit. Gleich mehrere namhafte Schweizer Manufakturen fertigen in Biel Luxusuhren. Die Menschen in der Stadt wechseln wie beiläufig zwischen Französisch und Deutsch. Auch Dr. Knutti und seine Mitarbeiter sprechen selbstverständlich beide Sprachen perfekt. In der eleganten Privatklinik wird jeder Gast individuell, persönlich und in seiner Sprache betreut.

Auszug aus dem Handbuch für den Coiffeurberuf

Auszug aus dem Handbuch für den Coiffeurberuf

Chirurgische Massnahmen zur Behebung der Kahlstellen.

Artikel aus der Schweizer Illustrierten: Der «Cara-Effekt»: Frauen wollen dichte Brauen wie das Topmodel

Der «Cara-Effekt»: Frauen wollen dichte Brauen wie das Topmodel

Ich hoffe, dass ich mit diesem Artikel einige Fragen, die Sie bezüglich einer Eigenhaartransplantation haben könnten, beantwortet habe. Sollten Sie weitere Fragen haben, besteht jederzeit die Möglichkeit, diese in einem persönlichen Beratungsgespräch zu klären. Ich würde mich sehr freuen, Sie dazu in unserer Klinik begrüssen zu dürfen.

Herzlichst
Ihre Angela Lehmann

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Auszug aus dem Buch der Premium Kliniken 2015

Auszug aus dem Buch der Premium Kliniken 2015

Kleine Veränderungen können dem Leben eine neue Qualität geben. Manche Menschen wünschen sich eine straffere Stirn, andere ein volleres Dekolleté, um mit neuem Selbstbewusstsein in die Welt zu gehen. Dr. Daniel Knutti führt ästhetische Operationen auf höchstem Niveau durch. Sicherheit hat für ihn oberste Priorität. Der Facharzt weiß: Seine Patienten legen im Grunde ihr Leben in seine Hände. „Diese Vertrauensbasis ist mir heilig“, betont Knutti, „deshalb operiere ich nur, wenn der Eingriff mit bestem Wissen und Gewissen für meinen Patienten etwas bringt.“ Biel liegt auf halber Strecke zwischen Zürich und Genf in einer einzigartigen Naturregion. Im Norden erhebt sich der Jura – ein Paradies für Wanderer, Reiter oder Wintersportler. Im Südwesten erstreckt sich der Bielersee, auf dessen Petersinsel der Philosoph Jean-Jacques Rousseau im 18. Jahrhundert einige glückliche Monate verbracht haben soll. Die größte zweisprachige Stadt der Schweiz zählt zu den bedeutendsten Zentren der Uhrenfabrikation weltweit. Gleich mehrere namhafte Schweizer Manufakturen fertigen in Biel Luxusuhren. Die Menschen in der Stadt wechseln wie beiläufig zwischen Französisch und Deutsch. Auch Dr. Knutti und seine Mitarbeiter sprechen selbstverständlich beide Sprachen perfekt. In der eleganten Privatklinik wird jeder Gast individuell, persönlich und in seiner Sprache betreut.

Auszug aus dem Buch der Premium Kliniken 2014

Auszug aus dem Buch der Premium Kliniken 2014

Ich hoffe, dass ich mit diesem Artikel einige Fragen, die Sie bezüglich einer Eigenhaartransplantation haben könnten, beantwortet habe. Sollten Sie weitere Fragen haben, besteht jederzeit die Möglichkeit, diese in einem persönlichen Beratungsgespräch zu klären. Ich würde mich sehr freuen, Sie dazu in unserer Klinik begrüssen zu dürfen.

Herzlichst
Ihre Angela Lehmann

Zurück zum Inhaltsverzeichnis